BAU München 2023

Messetermin BAU München 2023

Die unangefochtene Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme ist die BAU München. Sie wird im 2 Jahres-Turnus ausgerichtet und findet traditionell Anfang des Jahres jeweils im Januar statt. Angesichts der Erfahrungen aus den Pandemiejahren 2020, 2021 und 2022 wird die Messe im Jahr 2023 einmalig erst im April ihre Tore öffnen – und zwar vom 17.04. – 22.04.2023. Entscheidend für diesen Schritt war die Überlegung, dass zur BAU, Aussteller und Gäste aus aller Welt in München zusammenkommen und diese durch den späteren Termin mit größtmöglicher Planungssicherheit an der Messe teilnehmen können.
Die BAU zählt zu den Besucher- und Ausstellerstärksten Messen in Deutschland.

Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme

Voll Zuversicht gehen die Veranstalter das Messegeschehen mit den 4 Leitthemen Herausforderung Klimawandel, Digitale Transformation, Zukunft des Wohnens sowie Ressourcen & Recycling an. Auch das zugehörige Konferenzprogramm nimmt diese Leitthemen unter verschiedenen Aspekten auf. Die Baubranche gilt als einer der größten Energieverbraucher, daher steckt der Einfluss des Klimawandels auf die Baubranche voller Herausforderungen, angefangen bei Sachschäden durch Wetterextreme bis hin zu der Notwendigkeit energieeffizienten Bauens und Schonung der Ressourcen mit Hilfe nachwachsender und recyclebarer Rohstoffe. Wie analoge Bauabläufe sinnvoll in eine digitale Bauzukunft übertragen werden können, ist Thema des Ausstellungsbereiches „Digitale Transformation“. Neben zahlreichen Ausstellern beschäftigt sich das Rahmenprogramm mit dieser Aufgabe. Die Themen dazu lauten: moderne Planungsmethoden für die Digitalisierung im Bauwesen, Innovative Lösungen für digitale Transformation und fachübergreifende Abläufe und Maßnahmen für mehr Effizienz. Der Spagat zwischen Qualität von Wohnraum und kostengünstigem Wohnraum will in der Zukunft des Wohnens bewältigt werden. Stichworte sind hier unter anderem eine ressourcenschonende Nachverdichtung und alternative Wohnmodelle. Künftige Schlüsselelemente im Bauwesen sind Recycling und Kreislaufwirtschaft. Auf der BAU finden sich Ideen zum Thema sowohl im Ausstellerbereich als auch in Sonderschauen und im Vortragsprogramm.

Internationale Baubranche ist beteiligter Messepartner

Welch enormen Stellenwert die Messe BAU für die gesamte internationale Baubranche hat, zeigen die Zahlen aus der letzten Präsenzmesse im Jahr 2019. Über 2.280 Aussteller aus 45 Ländern und 250.000 Fachbesucher aus aller Welt kamen in den 19 Messehallen in München zusammen, um sich über den aktuellen Stand und die Zukunft des Bauens zu informieren. Das Fachpublikum reicht vom Investor, Planer und Architekten bis hin zum Handwerker, Baustoffhändler und Gebäudebetreiber. Kurz, für alle, die Bauen und Planen professionell betreiben, ist der Besuch der BAU in München im April 2023 unverzichtbar.

 

Termin BAU München: 17.04.2023 – 22.04.2023

Veranstaltungsort: Messe München

Adresse: Messegelände, 81823 München

Webseite der Messe: www.bau-muenchen.com

 

(Bildquelle: Titelbild © EdNurg – stock.adobe.com)

 

Zum Artikel BAU München 2019

Zum Artikel BAU München 2017

Zum Artikel BAU München 2015