TWENTY2X 2022 – Messe Hannover

Messezeitraum: TWENTY2X 2022

Mit der Twenty2x hat sich jüngst eine neue, speziell auf die Zukunft des Mittelstands zugeschnittene Messe etabliert. Sie tritt sozusagen das Erbe einer der weltweit größten Messen für Informationstechnik an, dasjenige der 2018 eingestellten CEBIT. Allerdings fiel die für März 2020 geplante Premiere der weltweiten Corona-Pandemie zum Opfer und auch der Ersatztermin im Sommer 2021 musste als Live-Event gecancelt werden. Mit der Ausrichtung digitaler „Power Weeks“ konnten dennoch viele Anwender aus dem Mittelstand und dem öffentlichen Sektor erreicht werden und in den Sessions wertvolle Impulse für die Digitalisierung ihres Betriebes mitnehmen. Das Format Twenty2Xvirtual stellte zudem ab Juni 2020 eine Reihe von Webinaren zu aktuellen Themen ins Netz.

Nun endlich kann vom 22. – 24. März 2022 das erste zentrale Live-Event für die Twenty2x auf dem Messegelände in Hannover starten. Die Veranstaltung wird mit einem hybriden Konzept ausgerichtet. Aussteller können sowohl direkt vor Ort, als auch real und digital oder in rein digitaler Form ihre Produkte präsentieren. Die Schwerpunkte der Ausstellung beschäftigen sich mit Business Management, Security Solutions, New Tech & Startups, New Work, Public Administration und Sourcing Services. Die Messe richtet sich an Mittelstand und Start-ups sowie Behörden, die Lösungen für die digitale Transformation ihres Unternehmens suchen. Im persönlichen Gespräch treffen Geschäftsinhaber und Entscheider auf Experten für Business und IT, die die individuellen Anforderungen eines Betriebes oder einer Behörde pragmatisch durchleuchten und wertvolle Entscheidungsgrundlagen für den Weg in die Zukunft mitgeben können.

Digitalmesse umfasst 6 Ausstellungsbereiche

An drei Messetagen stehen 2 Hallen und drei Bühnen für den Überblick zu Trends und Technologien im digitalen Bereich zur Verfügung. Erkunden, Geschäfte abschließen und Netzwerken gelingt in der Umgebung von Mittelstand für den Mittelstand vertrauensvoll und effizient. Dafür stehen 6 Ausstellungsbereiche: „Business Management“ mit allem um Daten und Analytics, Infrastruktur und Connectivity sowie Cloud, ERP und CRM. Insbesondere für Gründer und mittelständische Unternehmen ist der Bereich „New Tech & Startups“ interessant. Er macht Angebote in Research, Innovation und neuen Technologien. Auf das Zusammenspiel von Kommunikation und Content mit Workplace, Collaboration und Plattform geht „New Work“ ein. Mit der Ausführung des OZG-Gesetzes setzt sich der Bereich „Public Administration“ auseinander. E-Government, kommunale IT, E-Akten und E-Beschaffung sind hier die Themen. Um Datenschutz und Datensicherheit geht es bei „Security Solutions“. In „Sourcing Services“ schließlich zeigen Fachhandel, Distributoren und Systemhäuser ihren Leistungskatalog.

Die Macher der Twenty2x möchten konkrete Hilfe leisten, mittelständische Unternehmen mit intelligenten IT-Lösungen für die digitale Zukunft fit zu machen.

 

Termin TWENTY2X Hannover: 22.03.2022 – 24.03.2022

Veranstaltungsort: Messe Hannover

Adresse: Messegelände, 30521 Hannover

Webseite der Messe: www.twenty2x.de

 

Artikel zur TWENTY2X 2020 in Hannover