Frankfurter Buchmesse 2020 • Messe Frankfurt

Messetermin: Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist das Ereignis für den Buchhandel. Auch 2020 findet sie wieder statt, und zwar zwischen dem 14.10.2020 und dem 18.10.2020. An den ersten drei Tagen ist die Messe ausschließlich für Fachbesucher und für die Presse geöffnet. Lediglich an den letzten beiden Tagen können sich auch Privatbesucher über die neuesten Veröffentlichungen und Erscheinungen informieren und die innovativsten Trends der Buchbranche entdecken. Erwartet werden insgesamt mehr als 280.000 Besucher. Das umfangreiche Angebot, bestehend aus Belletristik und Sachbüchern, Jugend- und Kinderbüchern, Kunstbüchern und Bildkunst wird von mehr als 7.000 Ausstellern präsentiert. Auch die Wissenschaft und Technik, Religion und Touristik sowie internationale Verlage werden auf der Buchmesse in Frankfurt zugegen sein.

Buchlesungen & Neuerscheinungen in der Belletristik

Neben der umfangreichen Präsentation von neuen Werken bietet die bekannte Frankfurter Messe ein großes Rahmenprogramm. Neben Buchlesungen und Buchveröffentlichungen vor Ort werden auch digitale Medien eine wichtige Rolle spielen. Weiterhin wird wie jedes Jahr der Deutsche Jugendliteraturpreis verliehen. Letztendlich richtet sich die Buchmesse – vor allem an den ersten drei Tagen – an Verleger und Agenten, an Buchhändler, Bibliothekare, Übersetzer und Autoren, an Antiquare, Illustratoren und Übersetzer sowie an Filmproduzenten, Drucker und ans Software- sowie Multimedia-Anbieter.

 

Termin Frankfurter Buchmesse: 14.10.2020 – 18.10.2020

Veranstaltungsort: Messe Frankfurt

Adresse: Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

Webseite der Messe: www.buchmesse.de

 

(Bildquelle: Titelbild © Aisyaqilumar • stock.adobe.com)

 

Artikel zur Frankfurter Buchmesse 2019

Artikel zur Frankfurter Buchmesse 2018

Artikel zur Frankfurter Buchmesse 2017

Artikel zur Frankfurter Buchmesse 2016

Artikel zur Frankfurter Buchmesse 2015

Artikel zur Frankfurter Buchmesse 2014