Leipziger Buchmesse 2022 – Messe Leipzig

Messetermin: Leipziger Buchmesse 2022

Die traditionsreiche Geschichte der Leipziger Buchmesse geht bis in das 17. Jahrhundert zurück. Leipzig war einst mit Verlegern des 18. Jahrhunderts wie Philipp Erasmus Reich das Zentrum des modernen deutschen Buchhandels und hatte diese Spitzenstellung bis 1945 inne, als sie von der Frankfurter Buchmesse hinsichtlich des Auftragsvolumens überholt wurde. Heute läutet die Leipziger Buchmesse als Publikumsmesse jeweils im Frühjahr den Büchermarkt mit Neuerscheinungen ein. Im Rahmen der Buchmesse erfreut sich das Lesefest „Leipzig liest“ wegen des eingehenden Austausches „zum Anfassen“ zwischen Autoren und Lesern äußerst großer Beliebtheit. Teil der Leipziger Buchmesse sind zudem die Leipziger Antiquariatsmesse und die Manga-Comic-Convention.

Vom 17.03. – 20.03.2022 wird die Leipziger Messe wieder Bühne für die vielfältige Welt der Literatur. Leser/innen, Autor/innen, Verlage und Medien aus der ganzen Welt stellen sich dann zum wichtigsten Frühjahrstreff der Buch- und Medienlandschaft ein. Ein Fest für alle nach den Ausfällen in den Pandemiejahren 2020 und 2021. Ersatzweise wurde in dieser Zeit die Veranstaltung „Leipzig liest extra“ vom 27. bis 30. Mai 2021 via stream ins Netz gestellt, das legendäre Blaue Sofa fand in der Kongresshalle am Zoo Platz. Das bereits für 2021 gewählte Gastland Portugal wird nun 2022 live vor Ort sein und die portugiesisch-sprachige Literatur in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika vorstellen.

Lesefest Leipzig liest

Die Leipziger Buchmesse erwartet Literaturfans mit Bestsellern und literarischen Entdeckungen unter anderem aus den Sparten Belletristik, Sachbuch, Comics und Graphik Novels. Für Kinder und Jugendliche werden Lesungen und ein spannendes Mitmach-Programm angeboten. Leseförderung und Medienbildung stellt unter dem „Fokus Bildung“ den zweitgrößten Ausstellungsbereich. An die große Musiktradition der Stadt Leipzig anknüpfend, widmet sich das Ausstellungsareal „Musik“ Neuerungen und kreativen Entwicklungen in der Musikwelt, begleitet von zahlreichen Veranstaltungen. Im Themenfeld „Buchkunst und Grafik“ gibt es u.a. handgepresste Drucke und Künstlerbücher in limitierter Auflage zu bestaunen. Mit Themen der Zeit können sich Besucher in Leipzig nicht alleine zwischen den Buchdeckeln auseinandersetzen: eBook, Audioangebote wie Podcast und Hörbuch, Film und Bewegtbild gehören zur digitalen Welt auf der Buchmesse Leipzig.

Gesamtprogramm der Buchmesse

Unter „autoren@leipzig“ in der Halle 5 firmiert das maßgeschneiderte Fachprogramm, das Autoren und Verlagen Orientierung in der sich wandelnden Buchbranche anbietet und zusammen mit den Veranstaltungen im Congress Center Leipzig in einem viertägigen Gesamtprogramm Wichtiges von der digitalen Publikation bis zum Kleingedruckten in Verlagsverträgen und Interessantes wie die ersten Geh- bzw. Schreibversuche junger Autoren behandeln.

Mit Spannung erwartet wird alljährlich der Name des Gewinners des Leipziger Buchmesse-Preises, der in drei Kategorien für herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen und Übersetzungen verliehen wird.

 

Termin Leipziger Buchmesse: 17.03.2022 – 20.03.2022

Veranstaltungsort: Messe Leipzig

Adresse: Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Webseite der Messe: www.leipziger-buchmesse.de

 

Artikel zur Leipziger Buchmesse 2020

Artikel zur Leipziger Buchmesse 2019

Artikel zur Leipziger Buchmesse 2018

Artikel zur Leipziger Buchmesse 2017

Artikel zur Leipziger Buchmesse 2016

Artikel zur Leipziger Buchmesse 2015

Artikel zur Leipziger Buchmesse 2014