STEINEXPO 2020 • Messe Homberg/Ohm

Messezeitraum: STEINEXPO 2020 auf 2021 verschoben

Einmal jährlich trifft sich die Roh- und Baustoffbranche im Hessischen Basaltsteinbruch. Die Steinexpo Homberg/Ohm findet also nicht in der Messehalle, sondern vor beeindruckender Kulisse in einem aktiven Steinbruch, genauer in Europas größtem Basaltsteinbruch, von auf 14.-17.04.2021 statt.

Beeindruckende Praxismesse

Auf über 150.000 m² „Messegelände“ präsentieren ca. 300 Aussteller ihre neuesten Innovationen im Bereich Baumaschinen, Schwerlastkraftwagen und Aufbereitungstechnik „live“ im Einsatz. Präsentiert werden alle bei Steinbrucharbeiten anfallenden Arbeitsgänge wie Gewinnung, Abbruch- und Siebprozesse bis zur Aufbereitung und dem Abtransport. Besonders beeindruckend für die Zuschauer gestaltet sich immer wieder die Demonstration von Sprengmitteln und Sprengzubehör. Ein eigener Messe-Shuttle verbindet die einzelnen Präsentationen und ermöglicht den Besuchern einen gefahrlosen Rundgang.

Die praxisnahen Vorführungen überzeugen jedes Jahr rund 50.000 Besucher, von denen ein Großteil mit konkretem Investitionsbedarf oder Einkaufslisten anreist. Zwar ist die Steinexpo nicht ausdrücklich auf Fachpublikum beschränkt, ist jedoch aufgrund der besonderen Gefahren insbesondere für jüngeres Publikum nicht zu empfehlen.

 

 

Termin STEINEXPO Homberg/Ohm: 14.04. -17.04.2021

Veranstaltungsort: Basaltsteinbruch der Mitteldeutschen Hartstein-Industrie AG (MHI),

Adresse: Am Steinbruch 1, 35315 Homberg/Nieder-Ofleiden

Webseite der Messe: www.steinexpo.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur STEINEXPO © Vittaya_25 • stock.adobe.com)