parts2clean 2019 • Messe Stuttgart

Messetermin: parts2clean 2019

Auf der Reinigungsfachmesse stellen über 240 Aussteller vom 22. bis 24. Oktober 2019 ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen vor. Das Ausstellungsspektrum ist sehr vielfältig. Präsentiert werden Neuheiten aus den Sektoren Aufbereitungen, Entsorgung, Entgratverfahren, Forschung und Entwicklung, Korrosionsschutz und Konservierung sowie Qualitätssicherung. Darüber hinaus werden Schwerpunkte auf die Reinigung durch verschiedene Verfahren, wie beispielsweise das Nass- und Strahlverfahren sowie thermische und mechanische Praktiken, gelegt.

Brandneu auf der parts2clean

Brandneue Prozesse und Themen, in Bezug auf die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung, werden auf dem Forum der parts2clean präsentiert. Hier stellen Experten zukunftsweisende Lösungsansätze für Anlagentechnik, Chemie, Prüfen, Messen, Zubehör, verschiedenste Verfahren, Steuern sowie Beratung, Service und Applikation vor. Die interessanten Vorträge werden von renommierten Fachleuten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie abgehalten. Diese zeigen dabei neue Möglichkeiten zur Optimierung von Kosten und Prozessen. In anwendungsbezogenen Best Practice Beispielen wird auch die Qualitätssicherung beleuchtet. 2018 referierten die Experten beispielsweise über verschiedene Reinigungsverfahren, Automatisierung und Digitalisierung, Analytik und technische Sauberkeit sowie vor- und nachgelagerte Prozesse. Im Rahmen des Fachforums finden auch die beiden Foren Innovationsforum industrielle Bauteilreinigung und das Zukunftsforum statt.

Rückblick auf 2018

Im vorangegangenen Messejahr konnten sich die Teilnehmer über Kernthemen wie wirtschaftliche und effiziente Filtration, innovative Werkstückträgersysteme, Smart Cleaning und Online Sensorik für kontinuierliche Sauberkeitskontrolle freuen. Der Prozessablauf von Bauteilreinigung mit Sauberkeitskontrolle wird auf der parts2clean in einer separaten Sonderschau hervorgehoben. Dabei informieren die Aussteller über die Einrichtungen, die erforderlich sind, um bestimmte Sauberkeitsziele zu erreichen beziehungsweise welche Lieferanten und auch Serviceanbieter sich für eine Zusammenarbeit eignen. Auch die Sonderschau zur Teilereinigung 4.0 bietet zukunftsorientierte Einblicke in die Industrie. Technische Hintergründe von verschiedenen Anwendungen sowie Praxisbeispiele mittels Robotern stehen hier im Mittelpunkt. Den Chancen für die Reinigungstechnik widmet sich die Sonderschau QSREIN4.0. Der Fachverband industrielle Teilereinigung e.V. präsentiert in diesem Rahmen sein laufendes Forschungsprogramm. Es zeigt vielfältige und praxisnahe Lösungsvorschläge für die Branche im Zeitalter der modernen Industrie auf.

 

 

Termin parts2clean Stuttgart: 22.10.2019 – 24.10.2019

Veranstaltungsort: Messe Stuttgart

Adresse: Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

Webseite der Messe: www.parts2clean.de

 

(Bildquelle: Titelbild © gumpapa • stock.adobe.com)

 

Zum Artikel parts2clean 2017 Stuttgart

Zum Artikel parts2clean 2016 Stuttgart