E-world 2019 • Messe Essen

Messetermin E-world 2019

Die E-World in Essen, die vom 5. Februar bis zum 7. Februar 2019 stattfndet, ist keine Messe für ein breites Publikum, dafür thematisiert sie aber eines der wichtigsten Thema der nächsten Jahrzehnte: Energie. Dabei geht die Bedeutung der Energiewirtschaft weit über nationale Interessen hinaus. Dies zeigt sich auch bei der Herkunft der Aussteller, die häufig einen internationalen Hintergrund haben, sowie der über 25 000 Besucher aus 73 Nationen, die die Messe bereits im letzten Jahr zu einer internationalen Leitveranstaltung machten.

Energiewirtschaft urbane Ballungsräume

Ein Schwerpunkt, welchem sich die Messe 2019 verstärkt widmen will, ist die Energiewirtschaft in den urbanen Ballungsräumen. Diese sind immer stärker auf das Vorhandensein einer funktionierenden Infrastruktur angewiesen. Gleichzeitig muss die dort benötigte Energie sauber und nachhaltig produziert werden, um die Belastungen in diesen urbanen Strukturen nicht unnötig zu erhöhen. Zudem zeigt sich die Energiewirtschaft als ein äußerst erfindungsreicher Wirtschaftszweig.was sich auch in den Messesegmenten widerspiegelt. So heißt einer der Themenbereiche schlicht Innovation. Dies ist der Bereich, in der die Forschung und Anwendung neuer Ideen im Fokus steht. Doch ist dieser Messebereich nicht allein ein Schaufenster der Forschungsinstitute und findiger Unternehmer, sondern gleichfalls Diskussionsforum und Ideenbörse für Fachleute und Interessierte, um sich auszutauschen und die Entwicklung in der Branche weiter voranzutreiben.

E-World: Smart Energy

Ein weiterer wichtiger Bereich der Messe ist Smart Energy. Dieses Segment liefert einen Überblick über alles was zur Vernetzung, Verteilung und Steuerung heutiger Energienetzen gebraucht werden. Im Fokus steht hier immer stärker die Schaffung intelligenter Systeme, um auf die wachsenden Herausforderungen durch die Dezentralisierung der Energieerzeugung reagieren zu können, dabei aber den wachsenden Energiebedarf ebenso im Auge zu behalten wie wetterbedingte Auswirkungen auf die regenerative Energieerzeugung. Auch die Sicherheit der Netze, sowie deren Effizienz ist dabei ein wichtiges Thema. Vorträge und Diskussionsforen runden auch diesen Sektor thematisch ab.
Gerade in der Energiewirtschaft funktioniert ohne das nötige Kapital nicht viel, gleichzeitig nimmt der Kapitalbedarf durch zahlreiche Innovationen und der zunehmenden Dezentralisierung in der Erzeugung immer weiter zu. Dabei können Investitionen in die Energiewirtschaft zu sicheren und lukrativen Einnahmequellen werden. Kapitalgeber und Nachfrager nach finanziellen Mitteln zusammenzuführen ist Aufgabe des Bereichs Trading & Finance.

Digitalisierung der Energiebranche

Stark an Bedeutung gewinnt momentan der Energiehandel. Die fortschreitende Digitalisierung bietet auch kleinen Produzenten immer bessere Möglichkeiten, stellt die Energiewirtschaft insgesamt aber vor enorme Herausforderungen. Da gerade dieses Themenfeld stark in Bewegung ist, bietet die E-World auch hier ein informatives Programm mit Vorträgen und Konferenzen an.

 

Termin E-World 2019 Essen: 05.02.2019 – 07.02.2019

Veranstaltungsort: Messe Essen

Adresse: Norbertstraße 2, 45131 Essen

Webseite der Messe: www.e-world-essen.com

 

(Bildquelle Titelbild: © nirutft • stock.adobe.com)

 

Artikel zur E-world 2018 in Essen

Artikel zur E-world energy&water 2017 in Essen

Artikel zur E-world energy&water 2016 in Essen

Artikel zur e-world energy&water 2015 in Essen

Artikel zur E-World 2014 in Essen

2 Gedanken zu „E-world 2019 • Messe Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.