ZELLCHEMING-Expo 2016

Fachmesse der Zellstoff-, Papier- und deren Zulieferindustrien –  ZELLCHEMING-Expo 2016 Frankfurt

Trotzdem Deutschland als Europas größte Papierherstellernation gilt, existiert nur eine Fachmesse zu diesem Thema: die ZELLCHEMING-Expo in Frankfurt. Einmal in jedem Jahr informieren sich ausschließlich Fachbesucher über Aktuelles, nutzen die Gelegenheit zum Networking und nehmen an interessanten Weiterbildungen teil. Ein flankierender Fachkongress rundet das Angebot ab. Die ZELLCHEMING-Expo ist für den 28. bis 30. Juni vorgesehen.

Der Verein der Zellstoff- und Papier-Chemiker und -ingenieure (ZELL CHEM ING) als ideeller Träger der Messe nutzt den Termin gleichfalls zur Hauptversammlung. Ebenfalls organisiert er den Kongress, der sich in diesem Jahr unter dem Titel »Rohstoffe und Fasern – die erweiterte Wertschöpfung« mit den faserbasierten Substraten und anderen Innovationen beschäftigt. Mehrheitlich sind Vorträge in englischer Sprache geplant. Eine Simultanübersetzung deutscher Referate ins Englische ist vorgesehen.

Papier ist allgegenwärtig und dient schon lange nicht mehr nur zum Bedrucken. Wie breit aufgestellt die Papierindustrie und ihre Zulieferer sind, führt die ZELLCHEMING-Expo eindrucksvoll vor Augen. Entsprechend vielseitig ist das Ausstellungsangebot: Neben Maschinen und Rohstoffen für die Papierherstellung informieren sich Fachbesucher über Lösungen zur sauberen Produktion, beschäftigen sich mit Prozessoptimierung oder setzen sich mit der industriellen Kommunikation auseinander. Eine Messe für alle Akteure in der Papierindustrie und den angrenzenden Branchen.

 

Termin ZELLCHEMING-Expo Frankfurt: 28.06.2016 – 30.06.2016

Veranstaltungsort: Messe Frankfurt

Adresse: Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

Webseite der Messe: www.zellcheming.de