ProSweets Cologne 2016 Köln

Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie – ProSweets Cologne 2016 Köln

In Abgrenzung zur ISM in Köln, bei der ausschließlich Endprodukte zu sehen sind, wirbt die ProSweets Cologne mit dem gesamten Zulieferspektrum der Süßwaren- und Snackherstellung. Jahr für Jahr zieht die Messe rund 17.000 Besucher aus dem In- und Ausland an, die sich in 2016 vom 31. Januar bis zum 3. Februar umfassend informieren. Als reine B2B-Messe steht die ProSweets Cologne ausschließlich den Fachbesuchern offen.

Rohstoffe, Zutaten, Prozesstechnologie und Verpackung heißen einige der Schwerpunktthemen der ProSweets Cologne. Erfahrene Hersteller von Süßwaren und Snacks wissen jedoch, dass auch den Sekundärbereichen wie beispielsweise der Kälte- und Klimatechnik Bedeutung zukommt. Als maßgebliche Messe in diesem Bereich sind selbstverständlich auch dazu Produkte und Innovationen zu sehen. Bevor im kommenden Jahr die Interpack mit ihrem dreijährigen Rhythmus diese Sparte besetzt, bietet Köln 2016 die beste Gelegenheit, sich auf den aktuellen Stand zu bringen.

Mit der Speakers´ Corner, dem Futurelab und der Sonderschau Power Nuts & Cereals greifen die mehr als 300 Aussteller zeitgemäße Themen und Trends auf. Während das Futurelab täglich Einblicke in die Arbeit internationaler Designstudenten bietet und Impulse für das Daily Business liefert, wechseln die Vorträge in den anderen Bereichen kontinuierlich.

 

Termin ProSweets Cologne: 31.01.2016 – 03.02.2016

Veranstaltungsort: Messe Köln

Adresse: Messepl. 1, 50679 Köln

Webseite der Messe: www.prosweets.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur Messe ProWein 2016 Düsseldorf – © eliasbilly | Fotolia.com)

 

Artikel zur ProSweets Cologne 2019 in Köln

Artikel zur ProSweets Cologne 2018 in Köln

Artikel zur ProSweets Cologne 2017 in Köln

Artikel zur ProSweets Cologne 2015 in Köln