MIDORA 2016 Leipzig – Uhren und Schmuck

Die Uhren- und Schmuckmesse MIDORA im Herbst 2016 ist die einzige Messe Ihrer Art, die Fachbesucher als Ordermesse nutzen und auf der sie sich über aktuelle Trends informieren. Gleichzeitig ist in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum der MIDORA. Die dreitägige Messe wird von einem informativen Rahmenprogramm begleitet, das sich an den Bedürfnissen des Fachhandels orientiert. Die MIDORA in Leipzig ist ausschließlich für Fachbesucher vorgesehen und öffnet ihre Tore vom 03. bis 05. September 2016.

Die Uhren- und Schmuckbranche erfährt Veränderungen: Sollten Uhren in der Vergangenheit nur die Zeit und eventuell das Datum anzeigen, bieten sie als Smartwatch heute weitere Features. Ursprünglich belächelt gewinnt die Computeruhr zunehmend an Terrain. An den ersten beiden Messetagen steht dafür ein Vortrag auf dem Programm. Im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft sind Händler gut beraten, dem Thema Aufmerksamkeit zu schenken.

205 Aussteller kündigt die Messeleitung für dieses Jahr an. Gemeinsam mit den Fachbesuchen erlebt das Publikum eine glanzvolle Veranstaltung, die vor 20 Jahren ihren Auftakt nahm. Eine Plakatausstellung weckt Erinnerungen. Als einzige Herbstmesse in diesem Segment ist sie die wichtigste Ordermesse vor dem Fest der Feste. Hier informieren sich Fachleute und Händler noch ein letztes Mal über aktuelle Trends und nehmen relevantes Branchenwissen für das kommende Geschäftsjahr mit.

 

Termin MIDORA Leipzig: 03.09.2016 – 05.09.2016

Veranstaltungsort: Messe Leipzig

Adresse: Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

 Webseite der Messe: www.midora.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur MIDORA 2016 Leipzig – © berkut_34 | Fotolia.com)

 

Artikel zur MIDORA 2017 in Leipzig

Artikel zur MIDORA 2015 in Leipzig

Artikel zur MIDORA 2014 in Leipzig