METAV 2016 Düsseldorf

Fachmesse Technologien der Metallverarbeitung – METAV 2016 Düsseldorf

Die 19. Internationale Messe für Technologien der Metallverarbeitung METAV 2016 läuft vom 23. bis 27. Februar in Düsseldorf. Der Messeturnus beträgt zwei Jahre. Die Maschinenbaumesse im Fachbereich Fertigungstechnik richtet sich ausschließlich an Fachbesucher und kann mit den gezeigten Innovationen bei der Planung von Investitionen unterstützend wirken. Zu sehen sind praktisch alle Maschinen für die moderne Metallverarbeitung in Industrie und Handwerk.

Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme, der automatisierte Materialfluss, Präzisionswerkzeuge, Industrieelektronik und Computertechnologie stellen den Kernbereich der METAV dar. Vier Areas ergänzen die Angebotspalette:

– Die Quality Area zeigt Mess- und Prüftechnik bereits zum zweiten Mal in diesem besonderen Rahmen. Nur mithilfe der hier gezeigten Komponenten gelingt eine Qualitätssicherung, die diesen Namen verdient.

– In der Moulding Area spielt der Formenbau eine tragende Rolle. Hier kommen CAD-Technologien und Präzisionswerkzeuge zusammen, um edles Design zu realisieren.

– Die Additive Manufacturing Area zeigt die erweiterte Palette der Metallbearbeitungsverfahren, in denen Schicht für Schicht dreidimensionale Strukturen entstehen.

– Die Medical Area für Medizintechnik ist neu auf der METAV. Sie entstand infolge einer längeren Serie von Sonderflächen, die ein Kundensegment mit höchsten Ansprüchen an Präzision, Qualität und Zuverlässigkeit anspricht.

Zusätzlich treffen die Besucher auf ein umfangreiches Begleitprogramm aus Workshops und Foren, Sonderschauen und Vorträgen, Seminaren und Kongressen.

 

Termin METAV Düsseldorf: 23.02.2016 – 27.02.2016

Veranstaltungsort: Messe Düsseldorf

Adresse: Halle 8a, Arena-Straße, 40474 Düsseldorf

Webseite der Messe: www.metav.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur Messe METAV 2016 Düsseldorf – © Kadmy | Fotolia.com)

 

Artikel zur METAV 2014 in Düsseldorf