Light+Building 2016 Frankfurt

Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik – Light+Building 2016 Frankfurt

Die internationale Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik Light+Building läuft vom 13. bis 18. März 2016 in Frankfurt am Main. Seit der Gründung im Jahr 2000 konnte die Messe ihr Potenzial auf mehr als 240.000 m² ausbauen, wovon knapp die Hälfte durch Anbieter aus dem Ausland belegt ist. Insgesamt zeigen circa 2.500 Aussteller Produkthighlights aus unterschiedlichen Bereichen. Die alle zwei Jahre stattfindende Light+Building sieht ihre Hauptzielgruppe bei den Fachbesuchern.

Smarte Systemlösungen sind das zentrale Thema der Light+Building 2016 in Frankfurt, das sich auch im diesjährigen Motto der Messe niederschlägt. »Digital – individuell – und vernetzt« sollen Architekten, Innenausstatter, Planer und Designer moderne Gebäude ausstatten. Die notwendigen Lösungen sind schon jetzt auf der Light+Building zu sehen. Entsprechend heißen die Angebotsbereiche Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation.

Zusätzlich zur Ausstellung erleben die Besucher ein breit gefächertes Fachprogramm, das sich mit zentralen Themen der Gebäudetechnik sowie der Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärbranche beschäftigt, die in einer Parallelveranstaltung auf der ISH vertreten ist. Ein Trendforum, die Outdoor-Lichtshow Luminale, mit der sich Frankfurt am Abend künstlerisch ins rechte Licht setzt und zahlreiche Awards runden das Programm ab.

 

Termin Light+Building Frankfurt: 13.03.2016 – 18.03.2016

Veranstaltungsort: Messe Frankfurt

Adresse: Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

Webseite der Messe: light-building.messefrankfurt.com

 

(Bildquelle: Titelbild zur Messe Light+Building 2016 Frankfurt – © wolfgangstaudt | Fotolia.com)

 

Artikel zur Light+Building 2014 in Frankfurt