IFA 2016 Berlin – Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte

Die Internationale Funkausstellung IFA in Berlin beschäftigt sich auch in diesem Jahr wieder mit aktuellen Trends und Themen aus der Welt der Elektronik und weiß das Messeangebot mit einem attraktiven Rahmenprogramm zu garnieren. Die Liveacts namhafter Künstler sind schon seit Wochen ausverkauft und bereits vier Monate vor dem Start waren alle Ausstellungsflächen vergeben. Die IFA vergrößert darum das Platzangebot außerhalb des Messegeländes. Die IFA läuft vom 02. bis 07. September 2016.

Fachgäste der Messe werden sich besonders für IFA+ Summit am 05. und 06. September interessieren. Erstes Thema in diesem Jahr: »Exploring the Digital Society«. Es werden die gesellschaftlichen Veränderungen auf allen Ebenen beleuchtet, die als Folge der digitalen Technologien auf uns zukommen. Auf einer der führenden Elektronik-Messen entsteht daraus ein Anknüpfungspunkt an das Smart Home mit vernetzter Elektronik, die schon jetzt auf der Messe zu sehen sein wird. Am zweiten Konferenztag heißen die Themen »Data, Health & Design«.

Die Zahl der Exponate auf der IFA wird Legion sein. Um dem Besucher die Übersicht zu erleichtern, besteht auch in diesem Jahr das Angebot der IFA Special Areas:

• UX Design
• iZone
• TecWatch
• Fitness & Activity

Darüber hinaus ist eine kleine Angebotsfläche für Vinyl ist vorgesehenen, was viele sicher als angenehme Überraschung erleben.

 

Termin IFA Berlin: 02.09.2016 – 07.09.2016

Veranstaltungsort: Messe Berlin

Adresse: Messedamm 22, 14055 Berlin

Webseite der Messe: http://www.ifa-berlin.de/

 

(Bildquelle: Titelbild zur IFA 2016 Berlin – © sdecoret | Fotolia.com)

 

Artikel zur IFA 2017 in Berlin

Artikel zur IFA 2015 in Berlin

Artikel zur IFA (Internationale Funkausstellung) 2014 in Berlin