iENA 2016 Nürnberg – Fachmesse für „Ideen, Erfindungen, Neuheiten“

Ideen, Erfindungen und Neuheiten sind auf praktisch jeder Messe zu sehen. Die iENA ist jedoch die einzige Messe, die ihren Schwerpunkt auf diese Bereiche legt: Die iENA ist die jährlich stattfindende internationale Erfindermesse für Deutschland. Der Ideenreichtum aller Aussteller ist sowohl für Fachbesucher als auch für das allgemeine Publikum zu besichtigen. Die iENA ist am 27.und 28. Oktober für Fachbesucher, am 29. und 30. Oktober für das alle Besucher geöffnet.

Es ist natürlich schwierig vorherzusagen, welche Innovationen auf der iENA zu sehen sein werden. Allen Erfindungen ist schließlich eines gemeinsam: Sie sind neu. Sicher ist allerdings, dass sich österreichische Ideen vermehrt auf der Messe präsentieren: Die Alpenrepublik ist in diesem Jahr Partnerland der iENA in Nürnberg. Insgesamt haben sich rund 750 Einzelpersonen mit ihren Erfindungen angekündigt. Ziel: Vorstellung neuer Lösungen und Markteinführung erprobter Neuheiten.

Mit einem hohen Anteil an Premieren – etwa 98 Prozent der Exponate stehen in Nürnberg zum ersten Mal im Licht der Öffentlichkeit – lassen sich in der Ausstellung diverse Schwerpunkte ausmachen. Zahlreiche Erfindungen wird es im Umweltschutz zu sehen geben. Auch im technisch-gewerblichen Segment sind Innovationen zu erwarten: Maschinenbau, Baugewerbe, Energietechnik und IT/Elektronik können neben zahllosen weiteren Sparten von den Innovationen profitieren.

 

Termin iENA Nürnberg: 29.10.2016 – 30.10.2016

Veranstaltungsort: Messe Nürnberg

Adresse: Messezentrum 1, 90471 Nürnberg

Webseite der Messe: www.iena.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur iENA 2016 Nürnberg – © ra2 studio | Fotolia.com)

 

Artikel zur iENA 2015 in Nürnberg

Artikel zur START 2016 in Nürnberg

2 Gedanken zu „iENA 2016 Nürnberg – Fachmesse für „Ideen, Erfindungen, Neuheiten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.