GaLaBau 2016 Nürnberg – Urbanes Grün und Freiräume

Die internationale Fachmesse für urbanes Grün und Freiräume heißt GaLaBau und findet alle zwei Jahre in Nürnberg statt. Mehr als 1.400 Aussteller zeigen den Fachbesuchern aktuelle Trends bei der Begrünung von Freiflächen und deren Pflege. Neben dem öffentlichen Raum stehen gleichzeitig Spiel- und Golfplätze, Campingplätze und Freizeitparks im Mittelpunkt. Die Messe GaLaBau läuft vom 14. bis zum 17. September in Nürnberg.

Neue Baustoffe, eine beeindruckende Vielfalt bei Pflanzen und kreativ gestaltete Aktionsflächen bilden den äußeren Rahmen der GaLaBau in Nürnberg. Für die Pflege sind Maschinen und technische Neuerungen in der Ausstellung zu sehen. Ein umfangreiches Fachprogramm aus Vorträgen und Fachforen rundet das Angebotsspektrum ab und bietet den Messegästen zahllose Informationsmöglichkeiten. Auch wenn die GaLaBau ausschließlich für Fachbesucher geöffnet ist, sind keine besonderen Nachweise für den Besuch erforderlich.

Vier Themenbereiche und ebenso viele Preisverleihungen sind in diesem Jahr vorgesehen. So wird zum Beispiel die GaLaBau-Innovationsmedaille bereits seit 1986 verliehen und geht an Hersteller wie Entwickler fortschrittlicher Lösungen im Garten- und Landschaftsbau. Die Sonderschau Baumpflege LIVE zeigt an einer Kletterwand die Anforderungen an Baumpfleger und im Volkspark Dutzendteich nördlich von Halle 12 sind Aktionsflächen für Erdbau und Freiflächenpflege vorgesehen.

 

Termin GaLaBau Nürnberg: 14.09.2016 – 17.09.2016

Veranstaltungsort: Messe Nürnberg

Adresse: Messezentrum 1, 90471 Nürnberg

 

(Bildquelle: Titelbild zur GaLaBau 2016 Nürnberg – © perlphoto | Fotolia.com)

 

Artikel zur GaLaBau 2014 in Nürnberg