FILTECH 2016 Köln – Filtrations- und Separationsbranche

In einem eher ungewöhnlichen Turnus von 18 Monaten kommen in Köln nationale und internationale Experten zur FILTECH zusammen. Filtration von Stoffen in allen Aggregatzuständen heißt das gemeinsame Thema, zu dem regelmäßig mehr als 300 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen mitbringen. Die Ausstellung wird flankiert von einem Kongress und Weiterbildungsseminaren. Die FILTECH 2016 läuft vom 11. bis zum 13. Oktober in Köln.

Besucher wie Aussteller nutzen in steigendem Maße die Angebote der FILTECH Köln. Die Messe ist spannend: Der eineinhalbjährige Turnus erlaubt es Forschung und Technik, nennenswerte Ergebnisse zu erzielen und die Nutznießer in der gesamten Industrie über den Fortgang der Innovationstechnologie regelmäßig auf dem Laufenden zu halten. Dazu bei tragen auch die beiden angebotenen Kurz-Seminare, die sich an jeweils einem Tag mit dem Themenkreis »Feste/Flüssige Separation« oder »Feinstaub Separation« vertiefend auseinandersetzen.

Der Kongress bietet eine Fülle an Themen und Sitzungssälen, die der anspruchsvollen Materie der Filtrations- und Separationstechnik entsprechen. Die Vielzahl der angebotenen Sessions erlaubt einen kompletten Überblick oder wahlweise eine Konzentration auf die inhaltlichen Fragen einzelner Gruppen. Internationale Experten tragen zu ihren Fachthemen vor. Der Kongress der FILTECH dauert drei Tage.

 

Termin FILTECH Köln: 11.10.2016 – 13.10.2016

Veranstaltungsort: Messe Köln

Adresse: Messepl. 1, 50679 Köln

Webseite der Messe: www.filtech.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur FILTECH 2016 Köln – © Kadmy | Fotolia.com)