Europäische Taximesse 2016 Köln – Fachmesse der Taxibranche

Sie sehen überall auf der Welt anders aus, aber ohne Taxi würde mancher sein Ziel nicht erreichen. Die Europäische Taximesse ist die größte Fachmesse für das Taxigewerbe und findet alle zwei Jahre statt. Fachbesucher und das allgemeine Publikum sind gleichermaßen gern gesehene Gäste, die sich hier über neue Fahrzeuge sowie Funktechnik und Bezahlsysteme informieren. Die Europäische Taximesse ist für den 04. und 05. November 2016 in Köln vorgesehen.

Unternehmen können in Köln ihren Fuhrpark kostenlos um ein Fahrzeug erweitern, wenn sie zu den Gewinnern der Tombola gehören. Erster Preis ist ein Mercedes E-Klasse-Modell in Taxiausführung. Neben dem Fahrvergnügen geht es jedoch ebenfalls um handfeste Themen. So ist für Samstag die Abschlusskundgebung des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes e.V. (BZP) vorgesehen. Im weiteren Verlauf des Tages ist eine verkehrspolitische Diskussion mit Repräsentanten der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien geplant.

Weniger Emissionen und der Verzicht auf fossile Brennstoffe ist ein Fokusthema der diesjährigen Europäischen Taximesse in Köln. Zahlreiche Taxiunternehmen haben die Flotte bereits auf Antriebsmittel wie Gas umgestellt, andere überlegen, auf Elektromobilität zu setzen oder Hybridfahrzeuge auf die Straße zu bringen. Europaweite Förderung macht die Umstellung bezahlbar und spart zugleich Steuern. Wie weit die Automobilhersteller sind und welche Fahrzeugvarianten als Taxi angeboten werden, zeigt die Messe in Köln anschaulich.

 

Termin Europäische Taximesse Köln: 04.11.2016 – 05.11.2016

Veranstaltungsort: Messe Köln

Adresse: Messepl. 1, 50679 Köln

Webseite der Messe: www.eurotaximesse.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur Europäische Taximesse 2016 Köln – © B. Wylezich | Fotolia.com)