electronica 2016 München – Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik

Mit Charme und vollkommen zurecht begrüßt die Weltleitmesse electronica ihre Gäste mit einem Willkommen auf dem »Planet e«, der aus Komponenten, Systemen und Anwendungen in der Elektronik zu bestehen scheint. Vier Konferenzen begleiten die Ausstellung. Die electronica steht im 2-jährigen Turnus im Messekalender Deutschlands und richtet sich ausschließlich an Fachbesucher. In diesem Jahr vom 08. bis zum 11. November in München.

Weltweit finden weitere Messen unter der Marke electronica statt: in China und Indien. Überall nehmen Besucher neue Impulse, Lösungen und Ideen mit. Sonderschauen und Live-Vorführungen erlauben detaillierte Einblicke. Foren bieten Gelegenheit zum Wissenstransfer. Die Termindatenbank bietet zahlreiche Veranstaltungen im Rahmenprogramm an. Erste Veranstaltungen beginnen bereits vor der offiziellen Messeeröffnung, wie zum Beispiel das Opening der electronica Automotive Conference neben weiteren 23 Terminen, die aktuell bekannt sind.

Mit 73.000 Fachbesuchern aus mehr als 80 Ländern und über 2.700 Ausstellern aus 50 Ländern konnte die electronica im Jubiläumsjahr 2014 ihren Status als Weltleitmesse erneut bestätigen. Das internationale Publikum aus Besuchern und Ausstellern konnte bereits damals deutlich herausarbeiten, dass Vernetzung stark zunehmen wird. Autos und Städte, aber auch Wearables standen im Fokus. Damit auch die Frage nach der Sicherheit der Daten bei der Übertragung aus allen Lebensbereichen.

 

Termin electronica München: 08.11.2016 – 11.11.2016

Veranstaltungsort: Messe München

Adresse: Messegelände, 81823 München

Webseite der Messe: www.electronica.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur electronica 2016 München – © Boggy | Fotolia.com)

 

Artikel zur electronica 2014 in München