ALLGÄUER FESTWOCHE 2016 Kempten – Wirtschaftsmesse, Kulturtage und Heimatfest

Die ALLGÄUER FESTWOCHE ist Wirtschaftsmesse und gesellschaftliches Ereignis in einem. Das macht sie zu einer der 10 größten Verbrauchermessen Deutschlands. Parallel wird es drei Fachtagungen geben, auf denen jedoch ausschließlich geladene Gäste zugelassen sind. Darüber hinaus ist die Messe für alle Besucher geöffnet. Die ALLGÄUER FESTWOCHE findet wie immer im August statt: vom 13. bis 21.08.2016

Rund 400 Aussteller nennt die Messeleitung als regelmäßige Teilnehmer. Die Hälfte von ihnen stammen aus dem Allgäu und präsentieren Produkte, Dienstleistungen und Innovationen aus der Region. Aufgrund des attraktiven Rahmenprogramms reist auch eine große Zahl der Messegäste aus der Umgebung an. Die Messe selbst ist ein Wirtschaftsmotor für Kempten: Messeleitung und Aussteller investieren jährlich etwa 850.000 Euro anlässlich der ALLGÄUER FESTWOCHE. Die Besucher setzen etwa 50 Millionen Euro um.

Familien- und Seniorentag sind feste Bestandteile der ALLGÄUER FESTWOCHE. An beiden Tagen werden besonders viele Themen für die jeweilige Zielgruppe vorbereitet. Unter dem Titel »Festwochenkultur« dürfen sich die Besucher in diesem Jahr auf ein Unterhaltungsprogramm mit Jazz und Blues freuen. Unter anderem wird Jesper Munk zu sehen sein, das Nachwuchstalent, das schon mit Eric Bourdon auf Tournee war.

(Bildquelle: Titelbild zur Allgäuer Festwoche 2016 Kempten – © ARochau | Fotolia.com)

 

Artikel zur Allgäuer Festwoche 2015 in Kempten

Artikel zur Allgäuer Festwoche 2014 in Kempten