viscom Düsseldorf 2015

Messe für visuelle Kommunikation – viscom Düsseldorf 2015

Die internationale Messe für visuelle Kommunikation, die viscom, ist eine Fachmesse, die alle zwei Jahre in Düsseldorf abgehalten wird. Mehrere Hundert Aussteller zeigen hier Maschinen und Anlagen sowie Verfahren, Technologien, Werkzeuge und Ausstattungen rund um ihre Dienstleistungen, um den Point of Sale oder für den privaten Endverbraucher. Trotzdem richtet sich die Messe ausschließlich an Fachbesucher, die sich in diesem Jahr vom 4. bis zum 6. November von den Neuerungen für die Branche inspirieren lassen.

Vom schlichten Plakat bis zum digitalen Display hat es mehrere Jahrhunderte technologischer Entwicklung bedurft. Das Plakat hat dabei überdauert. Insgesamt sind die Möglichkeiten deutlich angewachsen, mit denen für Produkte Aufmerksamkeit zu erreichen ist. Zu sehen sind sie auf der viscom Düsseldorf. Die Zielgruppen der viscom stammen aus dem Kreativbereich, sind Maschinen- und Materialeinkäufer, Werbetechniker, Objekteinrichter und Druckdienstleister. Marketingentscheider aus Handel und Industrie verschaffen sich hier einen vollständigen Überblick über die Innovationen in der visuellen Kommunikation und Agenturen übernehmen Ideen und Konzepte. Nicht zuletzt findet die Verpackungsindustrie Anregungen für innovatives Packaging.

Sechs Schwerpunktthemen präsentiert die viscom Düsseldorf. Jeweils drei in den Bereichen Technologie und Materialien sowie Anwendung und Marketing. Die Themen im Einzelnen:

Die Innovationskraft der Druckindustrie präsentiert sich unter dem Titel »large format printing«. Dienstleistungen, Maschinen und Zubehör werden zu sehen sein. Werbetechniker, Medienproduktioner und grafische Betriebe finden Anregungen bei den Ausstellern mit dem »signmaking«-Label. Träger- und Druckmaterialien, industrielle Maschinen, Weiterverarbeitung und Veredelung zeigen die Aussteller mit dem Zeichen »object design« für den Ladenbau, Objekteinrichter, Messebauer oder Planungsbüros und verwandte Unternehmen.

An die Stelle herkömmlicher Leuchtreklamen aus Neonröhren sind heute LED-bestückte Displays getreten. Ebenfalls lassen sich Orientierungssysteme mithilfe von LED gestalten oder Informationssysteme bereitstellen. Zu sehen sind sie auf der viscom Düsseldorf an allen Messeständen, die das Label »digital signage« aufweisen. Dauerhaft oder vorübergehend informieren »POS displays« den Konsumenten. Vom mobilen Faltdisplay bis zur saisonalen Dekoration erhalten Messegäste wertvolle Ideen aus der Branche. Aussteller mit dem Label »POS packaging« zeigen innovative Verpackungen, Sicherheits- und Kennzeichnungstechnologien oder Veredelungstechniken für alles, was sicher und attraktiv verpackt sein soll.

Über die Ausstellung hinaus bietet die viscom zahlreiche Möglichkeiten zum Networking. Darunter die Superstar night, mit der Preisverleihung des SUPERSTARs mit Gala. Für die viscom night ist ebenfalls eine Preisverleihung vorgesehen: Hier wird der viscom BEST of 2015 Award verliehen und erleben die Teilnehmer Urban Street Food, bevor die Party im Anschluss an die Verleihung für Entspannung sorgt. Das internationale Matchmaking-Event und der Packaging Designer Treff vervollständigen die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und zum Austausch abseits der Ausstellung.

 

Termin viscom Düsseldorf: 04.11.2015 – 06.11.2015

Veranstaltungsort: Messe Düsseldorf

Adresse: Halle 8a, Arena-Straße, 40474 Düsseldorf

Webseite der Messe: www.viscom-messe.com

 

(Bildquelle: Titelbild zur Messe viscom Düsseldorf 2015 – © ra2studio | Fotolia.com)

 

Artikel zur viscom 2017 in Düsseldorf

Artikel zur viscom 2016 in Frankfurt

Artikel zur viscom 2014 in Frankfurt