Rapid.Tech Erfurt 2015

Messe für Rapidtechnologie – Rapid.Tech Erfurt 2015

In Erfurt werden einmal jährlich Innovationen und Trends in der Rapidtechnologie vorgestellt. Mehr als 160 Aussteller hat der Veranstalter für die Fachmesse vom 10. bis 11. Juni angekündigt. Begleitend zur Ausstellung wird erneut ein Fachkongress mit zahlreichen Fachforen stattfinden. Parallel zur Rapid.Tech Erfurt findet die FabCon 3.D statt, die sich anders als die Rapid.Tech an das allgemeine Publikum wendet.

Rapidtechnologien finden sich heute in vielen Bereichen. Längst hat die Technologie den Anspruch der Prototypherstellung hinter sich gelassen. Neueste Produkte entstehen jetzt auch für die Luftfahrt oder die Medizintechnik. Diesen und weiteren Schwerpunkten widmen sich die unterschiedlichen Foren im Rahmen des Kongresses.

Die Fachforen Werkzeug und Wissenschaft sind die jüngsten der angesehenen Veranstaltungen auf der Rapid.Tech in Erfurt. Am Mittwoch, den 10. Juni werden in fünf Sessions Herstellungsverfahren und Materialien im Fachforum Wissenschaft behandelt. Am 11. Juni stehen mehrere Sessions zu Werkzeugen auf der Tagesordnung, die sich unter anderem mit den generativ hergestellten Hilfsmitteln bei einem der führenden Automobilhersteller in Deutschland beschäftigt.

Im Fachforum Medizintechnik am 11. Juni zeigen Experten wie sich Implantate individuell anfertigen lassen und bieten unter anderem einen geführten Messerundgang an. Im Fachforum Luftfahrt werden innovative Wege der Reparatur mittels Laserauftragschweißen vorgestellt und additive Verfahren für die Herstellung von Komponenten beleuchtet. Der Anwendertag am 10. und 11. Juni, der Konstrukteurstag am 11. Juni sowie das Forum GENERATIV der Fraunhofer Allianz am 10. Juni runden das Kongressprogramm ab.

Mit diesem Angebot und der informativen Ausstellung erreicht die Fachmesse Rapid.Tech Erfurt nach jetzt 11 Jahren rund 4.000 Fachbesucher aus 20 Ländern. In relativ kurzer Zeit ist hier eine der wichtigsten europäischen Informationsveranstaltungen zur Rapidtechnologie entstanden. Besonders der Anwendertag bietet die Gelegenheit zum Austausch. Die angeschlossene FabCon 3.D erlaubt es direkt vor Ort mit Herstellern und Dienstleistern in Kontakt zu treten. Dadurch wird die Keynote-Session mit dem Titel »Vision 3D«, auf der fünf internationale Visionäre sprechen, eindrucksvoll unterstützt.

Artikel zur Rapid.Tech 2016 in Erfurt

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.rapidtech.de

(Bildquelle: Titelbild zur Messe Rapid.Tech Erfurt 2015 – © Veniamin Bibikov | Fotolia.com)