New Energy Husum 2015

Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie – New Energy Husum 2015

Husum liegt direkt an der Nordseeküste in einem Gebiet mit gut ausgebauten Wind- und Solarparks. So kann Husum zu Recht als optimaler Standort für die Messe New Energy gelten, die in diesem Jahr vom 19. bis 22. März stattfindet. Neben Sonne und Wind stehen jedoch ergänzende Energieträger im Fokus der internationalen Messe: Bioenergie und Geothermie bilden weitere Schwerpunkte. Weil sich die New Energy Husum an das allgemeine Publikum wendet, finden viele Besucher hier Anregungen zur Modernisierung ihrer Immobilien. Beratung und Finanzierung sind ebenfalls Themen.

Erneuerbare Energien und Energieeffizienz gehen Hand in Hand. Nicht nur auf die Energiegewinnung kommt es an, auch auf den sparsamen Umgang ohne Komfortverlust. Damit dies bereits im Privathaushalt seinen Anfang nehmen kann, wird die Halle 1 der Messe Husum in diesem Jahr zum »Begehbaren Ort einer Energiewende von unten«. Unabhängige Experten stellen zahlreiche Exponate vor, die sich mit der Energiegewinnung oder dem effizienten Bauen und Sanieren beschäftigen. Das »Smart home« oder der Energiecarport für E-Autos dürfen dabei nicht fehlen. In der Ausstellung treffen die Messegäste dann auf die Anbieter und Hersteller der neuen Technologien.

Neben den Exponaten bietet die New Energy Husum gleichfalls ein umfangreiches Informationsangebot mit zwei Kongressen. Der FURGY Kongress am 20. März wird von der IHK Schleswig Holstein veranstaltet und bemüht sich um den Wissenstransfer über erneuerbare Energien. Der World Summit for Small Wind am 19. und 20. März beschäftigt sich ausführlich mit Kleinwindanlagen, die in praktisch jedem Garten Platz finden. Die Kongress-Beteiligung der World Wind Energy Association (WWEA), dem internationalen Dachverband zur Förderung der Windenergie, stellt sicher, dass nur denjenigen Verbrauchern zu einer solchen Anschaffung geraten wird, die in Gegenden mit ausreichenden Windgeschwindigkeiten leben. Vor dem Kauf lohnt der Besuch des Kongresses in jedem Fall.

Elektromobilität ist seitens der Bundesregierung durchaus gewollt. Der Verbraucher steht ihr jedoch noch zurückhaltend gegenüber. Um Vorurteile gegen Erfahrungen auszutauschen, sind auf der New Energy Husum Testfahrten mit verschiedenen E-Autos vorgesehen. So lassen sich erste persönliche Eindrücke sammeln. Wer sich näher mit der Wärmegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen beschäftigen möchte, findet in Halle 2 eine Fülle von Informationen über Pelletheizungen, Kamin- oder Kachelöfen sowie zu weiteren Heizsystemen. Von dort aus sind es nur noch wenige Schritte bis zum Passivhaus-Besucherforum, wo sich erste aber auch vertiefende Einblicke zur Funktionsweise eines Passivhauses gewinnen lassen.

Artikel zur New Energy 2016 in Husum

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.new-energy.de

(Bildquelle: Titelbild zur Messe New Energy Husum 2015 – © luigi giordano | Fotolia.com)

Ein Gedanke zu „New Energy Husum 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.