inter airport Europe München 2015

Fachmesse für Flughafenausrüstung – inter airport Europe München 2015

Steigende Fluggastzahlen und zunehmender Warentransport stellen die Flughafenindustrie vor immer neue Anforderungen. Hinzu kommen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen, wie sie an nationalen und internationalen Flughäfen vorgeschrieben sind. Die internationale Fachmesse für Flughafenausrüstung inter airport europe trägt diesem Umstand Rechnung und bietet im Abstand von zwei Jahren einen umfassenden Überblick auf Methoden der Abfertigung, technische Installationen, Infrastruktur und Dienstleistungen moderner Flughäfen. Zahlreiche Seminare begleiten die Veranstaltung, die sich ausschließlich an Fachleute richtet. Über 600 Aussteller aus 40 Ländern stehen in München vom 6. bis zum 9. Oktober ihrem Publikum gegenüber.

Technologie und Ausrüstung sind das A und O für Flughafenbetreiber, die richtungsweisende Konzepte im Flughafenbetrieb verfolgen. Daneben gilt es, bereits bestehende Airports auf einem aktuellen Niveau zu halten, um gewinnbringend arbeiten zu können. Die inter airport europe in München bringt Flughafenbetreiber und Anbieter zusammen, um neueste Trends in den Bereichen Bodenabfertigung, Terminal und IT vorzustellen und Kundenbedürfnisse zu erfragen. Auf dem angeschlossenen Kongress, der bereits einen Tag vor der offiziellen Messeeröffnung beginnt, nehmen Interessierte an zielgruppenorientierten Seminaren teil.

Jeweils ein Tag ist einem bestimmten Thema gewidmet, wenn die Airport Conferences im Hotel Novotel München Messe starten. Am 5. Oktober startet die Veranstaltungsreihe mit »Aviation & Economic Development«. Tag 2 der Konferenz steht im Zeichen des »Airport Design & Development« bevor an Tag 3 die »IT & Automation« in den Vordergrund rückt. Der 4. Veranstaltungstag widmet sich einem Thema, das eine zentrale Rolle auf allen Flughäfen Welt weit einnimmt: »Airport Security«. Am letzten Konferenztag stellt sich die Branche den Forderungen nach Umweltschutz und Nachhaltigkeit, wenn es heißt »Towards Substainability – Green Airports«.

In ihrer 20. Ausgabe kann die inter airport europe München erneut auf aktuelle Themen eingehen, wie dem anhaltenden Kapazitätsmangel in Europa. Um das umfangreiche Angebot der Messe überschaubar zu machen, sind die Aussteller je nach Angebotsbereichen in vier Gruppen eingeteilt:

– interTERMINAL – hier treffen interessierte Fachbesucher auf Aussteller aus dem Bereich Terminalbau und technische Einrichtungen. Von der Gepäckabfertigung bis hin zur Ausstattung der Arbeitsplätze der Mitarbeiter, über Sicherheitsanlagen und Passagierkontrolle sowie entsprechender Dienstleistungen im Terminalbereich sind zahlreiche Lösungen vor Ort zu besichtigen.

– interDESIGN – Architektur, Inneneinrichtung und Informationsdesign stehen in diesem Bereich im Mittelpunkt. Neben einer aparten Erscheinung des Flughafengebäudes und ansprechender Wartezonen gilt es ebenfalls, die Lenkung der Passagiere sinnvoll zu gestalten. Hier finden die Besucher zahlreiche Ideen für die Umsetzung am eigenen Airport.

– interDATA – Fliegen ist ohne IT-Unterstützung kaum noch denkbar. Gleiches gilt am Boden, wenn Menschen- und Warenströme einen kontrollierten Verlauf nehmen sollen. Kapazitäten lassen sich durch mehr Effizienz erweitern und dafür ist eine moderne IT unverzichtbar. Von der Hardware bis zur Software können sich die Messebesucher hier einen Einblick in den aktuellen Stand verschaffen.

– interRAMP – neben der rein architektonischen Betrachtungsweise muss im Flughafenbau auch luftseitige Bewertung stattfinden. Bodengerät und Zubehör, technische Systeme wie Befeuerung der Start- und Landebahnen, aber auch Bau und Wartung von Betriebsflächen stehen in diesem Bereich zusätzlich zu den angebotenen Dienstleistungen im Fokus.

 

Termin inter airport Europe München: 06.10.2015 – 09.10.2015

Veranstaltungsort: Messe München

Adresse: Messegelände, 81823 München

Webseite der Messe: www.interairport.com

 

(Bildquelle: Titelbild zur Messe inter airport Europe München 2015 – © ALEX FIUMANA | Fotolia.com)

 

Artikel zur inter airport Europe 2017 München