enertec Leipzig 2015

Fachmesse für Energieerzeugung, Energieverteilung / -speicherung – enertec Leipzig 2015

Die Enertec in Leipzig findet als Messe-Duo zusammen mit der TerraTec statt. Gemeinsam bilden die beiden Messen das gesamte Spektrum an Umwelt- und Energietechnik ab. Neben Entscheidern und Mitarbeitern aus den Bereichen Industrie, Handel und Gewerbe, Ministerien, Ämtern und wissenschaftlichen Einrichtungen zieht die Enertec-Messe auch Vertreter von Ver- und Entsorgungsunternehmen an sowie Anlagenbauer, Sicherheitsexperten, Ingenieure und Architekten. Auch interessierte Bürger aus der Region können sich hier informieren, etwa über kleine Lösungen zur Energieversorgung im Eigenheim.

Im Jahr 2013 kamen rund 10.900 Besucher zum Messe-Doppel Enertec und TerraTec nach Leipzig. Das Publikum bestand zu 93 Prozent aus Fachbesuchern und zu 68 Prozent aus Entscheidern. 92 Prozent der Besucher wollen nach Angaben der Messe-Betreiber 2015 wieder dabei sein. 183 Aussteller zeigten an drei Messetagen im Rahmen der Enertec ihre innovativen Produkte und Trends aus dem Bereich Energieerzeugung, -verteilung und -speicherung.

Vom 27. bis 29. Januar (9-17 Uhr) findet die nächste Energie-Messe statt. Zu den Themen der Enertec Leipzig 2015 gehören die zentrale und dezentrale Energieversorgung der Zukunft, die Speicherung und Verteilung von fossilen und erneuerbaren Energien, moderne Verfahren zur Energieeffizienz sowie innovative Mess-, Steuer- und Regeltechnik. Auch das Thema Automation steht mit auf dem Programm.
Um den Herausforderungen der Branche gerecht zu werden, entwickeln Unternehmen der Branche zunehmend flexiblere und nachhaltigere Energiesysteme. Eines der Leitthemen der Enertec ist daher die dezentrale Gewinnung von Energie, etwa mit Verfahren wie der Kraft-Wärme-Kopplung und der Biomasse. Beide Arten der Energiegewinnung sind inzwischen in der Energie-Szene etabliert und mit einem umfangreichen Angebot an Produkten und Innovationen auf der Messe vertreten.

Neben den Trends und Produkten der Aussteller bietet die Enertec-Messe ein vielseitiges Fachprogramm an. Zum Beispiel mit Ausstellervorträgen zu den „Rechtlichen Auswirkungen der EEG-Novelle 2014“, dem „Einsatz der Absorptionskälte bei Biogasanlagen“ oder der „Regelenergie mit Biomethan“. Das Innovationsforum bietet außerdem reichlich Produktinnovationen, hochkarätig besetzte Talkrunden und Podiumsdiskussionen zum Schwerpunkt-Thema „Ressourcen- und Energieeffizienz: dezentrale Energieerzeugung“ an. Auch das FORUM Enertec dezentral bietet Podiumsdiskussionen und Präsentationen zu den Themen erneuerbare Energien und dezentrale Energietechnik – und zwar an allen Messetagen.

Green Ventures – eine internationale Kooperationsbörse für Energie- und Umwelttechnik rundet das Angebot schließlich ab. Im Jahr 2013 zogen die Green Ventures mehr als 200 Teilnehmer aus 40 Ländern an. Auch 2015 erwarten die Veranstalter einen großen Zulauf von deutschen und ausländischen Firmen, die ihre bilateralen Beziehungen weiter ausbauen möchten.

Daten & Fakten:

Messegelände Leipzig

Dienstag, 27. Januar, 9-17 Uhr
Mittwoch, 28. Januar, 9-17 Uhr
Donnerstag, 29. Januar, 9-17 Uhr

Tagesticket 16 € (Vor-/Onlineverkauf) / 18 € (vor Ort) // gilt für TerraTec und enertec

 

Termin terratec Leipzig: 27.01.2015 – 29.01.2015

Veranstaltungsort: Messe Leipzig

Adresse: Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Webseite der Messe: www.enertec-leipzig.de

 

(Bildquelle: Titelbild zur Messe enertec Leipzig 2015 – © colluceo | Fotolia.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.