AERO Friedrichshafen 2015

Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt – AERO Friedrichshafen 2015

Eine Fachmesse für das breite Publikum vom 15.04. – 18.04.2015 – das ist die AERO Friedrichshafen, die internationale Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt. Einmal in jedem Jahr treffen sich am Bodensee Flugenthusiasten jeglicher Couleur. Vom Ultraleichtflugzeug bis zum Businessjet, oder vom Segel- bis zum Motorflieger sind hier praktisch alle Sparten vertreten. Mit den AERO Conferences, den Kunden Demo-Flügen oder der Modell-Flugschau ein attraktives und informatives Event.

Der rechtliche Rahmen des Einsatzes ziviler Drohnen befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Immer wieder verändern die Länder die Gesetzgebung und passen diese der Entwicklung an. Sicher ist jedoch, dass der Flug unbemannter Luftfahrzeuge jedes Jahr mehr Liebhaber findet. Neben dem technischen Reiz sind zahlreiche friedliche Einsätze denkbar. Der AERO-Projektleiter Roland Bosch weist deshalb auch auf die Chancen hin, die in unterschiedlichen Bereichen durch Drohnen eröffnet werden. Dazu zählt der Umweltschutz, die Erdbeobachtung oder die Rettung aus Gefahr.

Die AERO sieht sich daneben auch als Pflichttermin für Piloten und andere Flugbegeisterte. Mit 636 Ausstellern zur 23. AERO kann bereits vor Messebeginn von einem neuen Rekordergebnis gesprochen werden. Im klassischen Ultraleichtbereich bis 472 kg sind die gezeigten Innovationen besonders vielfältig. Doch auch die Hersteller für Business Aviation sehen die AERO Friedrichshafen als bedeutende Plattform für Absatz und neue Kontakte. Wer zum Beispiel einen Helikopter mit Turbine sucht, ist auf der AERO bestens aufgehoben.

Auf den AERO Conferences stellt die 43. RPAS-CONFERENCE UAVDACH PART 2 einen der Themenschwerpunkte 2015 dar. Darüber hinaus bietet der Hersteller für innovative GPS Technologie Garmin verschiedene Seminare an. Alternativ können die Messegäste an den Sprachtests 4 und 5 der International Civil Aviation Organization (ICAO) teilnehmen. Weitere Programmpunkte heißen beispielsweise »Wie lerne ich Helikopter fliegen« oder »UL-Fliegen«. Angesichts des umfangreichen Programms kann hier leider nur ein kleiner Ausschnitt dargestellt werden. Interessierte mögen sich frühzeitig informieren, um nichts zu verpassen.

Umweltschutz und E-Mobilität gehen auch an der Fliegerei nicht spurlos vorüber. Waren vor wenigen Jahren die ersten Elektro-Flugzeuge noch bestaunte Zukunftsvisionen haben sie es in der Zwischenzeit zur Serienreife geschafft und werden auf der sechsten e-flight-expo im Rahmen der AERO ebenfalls vorgestellt. Als weiteres aktuelles Thema widmet sich die AERO der in wenigen Jahren ablaufenden Frist für die Umstellung von Funkgeräten. Diesem Thema ist die Sonderschau Avionics Avenue gewidmet.

Selbst anfliegende Besucher beschaffen sich vorab eine Sloteinholung am Friedrichshafener Flughafen. Ultraleichtflieger und Motorsegler können auf das 10 km entfernte Segelfluggelände Markdorf ausweichen. Ab hier steht eine Shuttle-Verbindung zum Messegelände zur Verfügung. Der Verein erbittet gleichfalls eine vorherige Anmeldung für die gelungene Koordination.

 

Termin AERO Friedrichshafen: 15.04.2015 – 18.04.2015

Veranstaltungsort: Messe Friedrichshafen

Adresse: Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen

Webseite der Messe: www.aero-expo.com

 

(Bildquelle: Titelbild zur Messe AERO Friedrichshafen 2015 – © chalabala.cz | Fotolia.com)

 

Artikel zur AERO 2019 in Friedrichshafen

Artikel zur AERO 2018 in Friedrichshafen

Artikel zur AERO 2017 in Friedrichshafen

Artikel zur AERO 2016 in Friedrichshafen

Artikel zur AERO 2014 in Friedrichshafen