Control Stuttgart 2014

Messe Control 2014 Stuttgart

Control Messe Stuttgart 2014Die Control Stuttgart – die internationale Fachmesse für Qualitätssicherung – findet jährlich in Stuttgart statt. Daneben wird sie ebenfalls im jährlichen Turnus an den Standorten Shanghai, Parma und Paris abgehalten.

Zielgruppe und Aussteller der Control Stuttgart

Besonders im technischen Bereich ist Qualitätssicherung heute unverzichtbar. Welche Messmethoden und -geräte dafür neu auf den Markt gekommen sind, stellen Anbieter auf der Control nicht nur in Stuttgart vor. 2014 lädt die Weltleitmesse bereits zum 28. Mal Fachleute und Entscheider, deren Aufgabenschwerpunkt Qualitätssicherung in den jeweiligen Betrieben heißt, auf das Gelände der Landesmesse Stuttgart ein. Zu den erwarteten Ausstellern zählen auch in diesem Jahr erneut die Führenden der Branche. Allen voran selbstverständlich die TQU Group, die gemeinsam mit der P. E. Schall GmbH & Co. KG den Kompetenzpreis für Innovation und Qualität Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft der Steinbeis-Stiftung vergibt.

Messerückblick Control Stuttgart

Vier Hallen und 52.400 m² brutto nahm die Control Stuttgart 2013 in Anspruch. Während der viertägigen Messe besuchten rund 25.600 Gäste aus 89 Nationen die Veranstaltung und trafen dort auf 864 Aussteller, von denen rund ein Viertel Produkte aus dem Ausland zeigten. Die Themenschwerpunkte hießen 2013

– Messtechnik
– Werkstoffprüfung
– Analysegeräte
– Optoelektronik
– QS-Systeme

und bieten auch in diesem Jahr wieder ausreichend Gesprächsstoff für den fachlichen Austausch. Dabei erwies sich das Publikum als durchaus vielversprechend: Mehrheitlich erschienen Unternehmensführer und Entscheider, interessierte Führungskräfte informierten sich und auch der Nachwuchs konnte Anregungen mitnehmen.

Ausblick und Termin der Control Stuttgart

Neben der reinen Fachausstellung bietet die Control Stuttgart 2014 wieder ein spannendes Rahmenprogramm. Die Sonderschau »Berührungslose Messtechnik« gestattet in Halle 1 bereits im 10. Jahr in Folge einen Einblick in die Performance moderner Systeme. 23 Aussteller schließen sich dafür zu einem gemeinsamen Event zusammen, welches das Produkt- und Leistungsspektrum nahezu vollständig abbildet. Als Unterstützer dieser einzigartigen Sonderschau nennt die Messeleitung die Fraunhofer-Allianz Vision und die P. E. Schall GmbH & Co. KG.

Die Fraunhofer-Allianz Vision ist noch einmal in Halle 1 vertreten, wenn sie dort den Themenschwerpunkt Inline Mess- und Prüftechnik vorstellt. Aktuelle Mess- und Prüfsysteme für die Qualitätssicherung in der Produktion werden hier von einem der führenden Forschungsinstitute Deutschlands vorgestellt. Die Verbindung der Prüfsysteme mit modernster Bildverarbeitung eröffnet neue Möglichkeiten und die bessere Überwachung kritischer Prozesse. Effizienzsteigerung anstelle hoher Ausschusskosten ist die Folge, da es so gelingt, fehlerhafte Bauteile bereits in der Fertigung zu vermeiden.

Zusätzlich offeriert die Control Stuttgart ein umfangreiches Vortragsprogramm, das sich über vier Messetage hinzieht. Insgesamt 34 Unternehmen stellen Referenten frei, um anlässlich der Weltleitmesse für Qualitätssicherung von ihren Forschungsergebnissen zu berichten. Dabei dürfen so zeitgemäße Themen wie Big Data nicht fehlen, werden Informationen zum Lieferantenmanagement geboten oder die »Null-Fehler-Produktion« als Zielsetzung ins Auge gefasst. Entsprechend dem Schwerpunkt der diesjährigen Control Stuttgart beschäftigen sich viele der Vorträge mit dem Thema Bildverarbeitung zum Messen und Prüfen.

Erstmalig auf der Control Stuttgart wird es einen Themenpark Mechatronik geben. Wir dürfen gespannt sein!

Nächster Veranstaltungstermin ist vom 06. bis 09. Mai 2014.

Artikel zur Control 2019 in Stuttgart

Artikel zur Control 2018 in Stuttgart

Artikel zur Control 2017 in Stuttgart

Artikel zur Control 2016 in Stuttgart

Artikel zur Control 2015 in Stuttgart

Messebauangebote für den Messestand auf der Control Stuttgart kostenlos vergleichen.