Messefilm – was ist das?

Ein Messefilm ist ein ganz eigenes Medium der Bildberichterstattung. Am einfachsten lässt sich das Format als Kombination von Firmenvorstellung und Produktvideo beschreiben. Die Laufzeit beträgt in der Regel 2-4 Minuten. Auch bei komplexen Themen sollte ein Messevideo nicht länger als 6-8 Minuten dauern. Zum Teil nach einer Anmoderation erfolgt eine Firmenvorstellung und dann geht es direkt zu den Highlights.

Das Format ist für eine allgemeine Zielgruppe aber auch für Special-Interest Zielgruppen geeignet. Firmen können auch Fachpublikum über Neuheiten informieren die nicht zur Messe kommen. Für Endverbraucher lässt sich mit einem „Preview-Video“ sehr gut ein Spannungsbogen aufbauen. Viele Produkte sind für Konsumenten ja erst einige Zeit nach der Messepräsentation zu erwerben.

Digitales Fernsehen für Messen

Die Menschen wenden sich von Jahr zu Jahr mehr vom klassischen Fernsehen ab. Warum? Gerade ein jüngeres Publikum möchte nicht ein vorgegebenes Programm sehen, sondern selbst wählen. Per Video on Demand ist das kein Problem. Hier können Nutzer ganz nach Interesse und genau dann, wenn Sie Zeit und Lust haben, Videos sehen.

Messe-TV Plattformen

Messe-TV Sender: www.messeblick.tv

Messeblick.TV - Messe-TV SenderVor Ort auf Messen, um über aktuelle Themen und Trends auf Messen zu berichten. Messeblick.TV ist mit professionellen Filmteams auf führenden Messen in Deutschland vor Ort. Die Auswahl der Beiträge erfolgt teils durch eine redaktionelle Auswahl im Vorfeld der Messe und ebenso durch spontane Beiträge zu Trends die sich vor Ort abzeichnen.

Messevideo Portal: www.messe24.tv

Messe24.TV - Messevideo PortalNeutrale Plattform, die offen ist für Messefilme von allen Produktionsfirmen – vorausgesetzt die Messevideos entsprechen den redaktionellen Anforderungen. Im Fokus steht eine sachliche Vorstellung von Themen, Produkten und Experten Interviews. Ausgewählte Videos von offiziellen Youtube-Channels der Messen werden derzeit kostenlos eingebunden.

Messefilm / Produktfilm für die Firmenwebseite

Die Verbreitung von Inhalten über Messe-TV Kanäle ist spannend, aber nicht weniger Bedeutung hat die Einbindung des Messefilms auf der Firmenwebseite. Ein guter Produktfilm, der noch während oder kurz nach der Messe eingestellt wird, sorgt für eine starke mediale Präsenz. Nicht jeder potentielle Interessent wird Ihren Messestand besuchen – doch mit einem Messefilm können Sie die wichtigsten Aspekte Ihrer Firma sowie der Produkte und Leistungen herausarbeiten.

Filmproduktion am Messestand

Sie sind Aussteller und haben Interesse an einem Messefilm? Auf www.messe.tv können Sie eine Buchungsanfrage einsenden. Schon ab 680 Euro erhalten Sie einen Beitrag im Messefernsehen. Das Video läuft dann für mindestens 1 Jahr werbefrei im Messefernsehen der Deutsche Messefilm & Medien GmbH. Viele Messeveranstalter bieten auch eigene Dienstleister für die Erstellung von Filmen auf der Messe. Ein Vergleich lohnt sich aber meistens.

Ist ein Messefilm eine Art Werbefilm?

Sicher ist ein Messefilm gut für die Öffentlichkeitsarbeit, aber mit einem Werbefilm hat das Format wenig zu tun. Es handelt um die Vorstellung des Unternehmens und eine sachliche Darstellung eines Produktes oder einer Leistung. Das Messevideo ist ein redaktioneller Beitrag, der ohne Superlative die Aspekte eines Themas darstellen soll. Vergleichbar ist das Medium eher mit einer kurzen Dokumentation. Für das Marketing in jedem Fall äußerst interessant.

Beispiele für Messefilme / Messevideos

Messefilm: Branche Spielwaren (Sprache: deutsch)

 

Messefilm: Branche Schmuck (Sprache: deutsch)

 

Messevideo: Branche Sport (Sprache: englisch)

 

Messefilm: Branche Transport/Logistik (Sprache: deutsch)

 

Messevideo: Branche Verkehr (Sprache: deutsch)

 

Messefilm: Branche Embedded Systeme/Microtechnology (Sprache: englisch)

 

Weitere Artikel zum Thema Messe und Messeauftritt:

Ein Messeauftritt macht Sinn – wirklich? | Messemagazin – Fachmagazine für Messen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.