Maschinen & Anlagen gebraucht kaufen

Im Gebrauchtwarenhandel profitieren beide Vertragspartner: Der eine macht Gewinn, der andere kauft zu günstigen Preisen ein. Was auf dem Flohmarkt mit Haushaltswaren völlig problemlos funktioniert, benötigt bei speziellen Produkten etwas mehr Aufwand. Im Bereich IT lebt zum Beispiel eine ganze Branche von gebrauchter Hardware, die aus abgelaufenen Leasingverträgen stammt. Doch wie ist es, wenn Sie eine Industrieanlage verkaufen wollen? Dann werden Sie Aussteller auf der internationalen Fachmesse ReTEC für Gebraucht-Maschinen und -Anlagen.

Technologie von gestern – lohnt das?

China und andere Produzenten aus dem asiatischen Raum haben es vorgemacht: Dem wirtschaftlichen Aufbau im eigenen Land ging der Kauf von Altanlagen und Maschinen aus den USA oder Europa voran. Schon damals konnte das niemand belächeln. Vor allen Dingen deshalb nicht, weil dem Verkauf nach Asien meist die Geschäftsaufgabe des Verkäufers voranging. Der monetarisierte Wert der Konkursmasse floss in die Verbindlichkeiten aus der Insolvenz von Unternehmen ein. Dass uns fremdländische Konzerne mit den „veralteten“ Anlagen wirtschaftlich in Bedrängnis bringen könnten, ahnte damals niemand. Inzwischen hat gerade China einen beachtlichen Stellenwert als weltweiter Exporteur eingenommen.

Die Umwelt als Profiteur

Der Bau von Großanlagen verschlingt enorme Ressourcen. Die Produktion benötigt gewaltige Mengen an Energie, um Eisen in Stahl zu verwandeln und auch die kleinsten Bauteile zu fertigen. Industriemaschinen sind keine Wegwerfprodukte, die nach wenigen Jahren ausgedient haben. Hersteller, die sich für die Investition in neue Anlagen entscheiden, stellen häufig auf moderne Verfahren um. Die vorhandenen Maschinen arbeiten zuverlässig, erfüllen aber nicht mehr die Anforderungen an die Produktion. Bis dahin wurden den Anlagen alle Kinderkrankheiten ausgetrieben und Wartungsintervalle regelmäßig eingehalten. Das ist die große Stunde der Start-ups und kühlen Rechner.

Gebraucht ist nicht gleich alt

Es überrascht, was Verkäufer anzubieten haben auf dem Gebrauchtmarkt für Anlagen und Maschinen. Keinesfalls handelt es sich dabei ausschließlich um ausrangiertes Inventar, das seine besten Zeiten bereits hinter sich hat. Vorführmodelle aus der Robotertechnik stehen ebenso zum Verkauf wie ganze Fabriken. In Zusammenarbeit mit dem Maschinenbauer und dank persönlicher Beratung erhalten Sie hier Gebrauchtmaschinen, die individuell auf Ihre spezielle Bedürfnisse anpassbar sind. Vom Hersteller generalüberholte Anlagen arbeiten zuverlässig. In Ländern, die planen, ihre Produktion zu modernisieren und dem Weltmarkt anzugleichen, sind sie ausgesprochen begehrt.

(Bildquelle: Titelbild © Messeblick.TV)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.